Neue Informationen

Aktuelles rund um codecentric

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Unternehmen, zu unseren Projekten und Auszeichnungen sowie Events und neuen, geplanten Kooperationen und Partnerschaften.

Zu Gast auf der W-JAX 2015

Wir sind diese Woche in München, wo die codecentric erneut als Gold Sponsor die W-JAX besucht. Dieses Jahr haben wir wieder viele interessante Talks in der Pipeline:

Reactive, Microservices & mehr

Jochen Mader wird über Reactive Microservices mit Vert.x 3 sprechen. Denn es hat sich einiges getan in der Vert.x-Welt. Das dritte Major Release erweitert die bestehenden Konzepte deutlich. Jochen wird das Ganze anhand eines konkreten Beispiels erklären und zeigen, weshalb sich Vert.x 3 gut zur Umsetzung des Microservices-Ansatzes eignet.

Apropos Reactive: Heiko Seeberger ist ebenfalls Sprecher auf der W-JAX und präsentiert einen Talk über Microservices mit Akka und Docker. Nach einigen Basics zu beiden Technologien wird Heiko konkret beschreiben wie sich mit Akka und Docker Reactive Microservices betreiben lassen. Heiko hält außerdem einen zweiten Talk, in dem er die Neuerungen und Killer Features der aktuellen Scala-Version vorstellt.

Tobias Flohre und Dennis Schulte sind ebenfalls mit zwei Talks in München vertreten. Im Zuge des Hypethemas Microservices ist auch Spring Boot zum Gesprächsthema geworden. Dabei ist Spring Boot viel mehr als nur ein Microservices-Framework. Im zweiten Talk stellen sich Tobias und Dennis dann die Frage, wie hilfreich Microservices eigentlich im Enterprise-Kontext sind, in dem viele Legacy-Systeme, SOAs und ESBs zu finden sind. Wie passen Microservices da hinein?

Derweil geht Bernd Zuther von Null auf Hundert mit seinem gleichnamigen Talk über Microservices. Immer mehr Unternehmen zerlegen ihre Softwaresysteme in kleine Microservices. Wenn das passiert, erhält man unweigerlich mehrer Deployment-Artefakte, was das Deployment des Gesamtsystems aber auch komplexer macht. Wie sich diese Komplexität beherrschen lässt, wird Bernd erklären.

Als offizieller Sponsor des Performance Day sind wir auch hier mit einem Thema vertreten: Fabian Lange von Instana wird erklären, wie sich moderne Architekturen zeitgemäß überwachen und optimieren lassen. Der Vortrag soll Lösungsansätze für die heutigen Herausforderungen beschreiben und anhand von Instana, einer wissensbasierten Echtzeit-Monitoring-Lösung, demonstrieren

Last but not least freuen wir uns auf den Talk von Uwe Friedrichsen: „Auf dem Weg zu komplexen adaptiven Architekturen“ – in diesem Talk geht er mit den Teilnehmern auf eine Riese von tayloristisch organisierten, hierarchischen Organisationen zu adaptiven, kontinuierlich lernenden Organisationen und untersuchen, welche Architekturstile zu solchen Organisationen passen. Einen Überblick über alle Vorträge unserer Kollegen findet sich bei uns auf der Seite.

Gewinnspiel

Abseits der Talks lohnt es sich auch, den codecentric-Stand zu besuchen. Wir haben ein kleines Gewinnspiel vorbereitet: Wer zwei einfache Fragen beantwortet, hat die Chance, einen Arduino Robot zu gewinnen. Vorbeischauen lohnt sich!