Neue Informationen

Aktuelles rund um codecentric

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Unternehmen, zu unseren Projekten und Auszeichnungen sowie Events und neuen, geplanten Kooperationen und Partnerschaften.

Gold-Sponsor der Continuous Lifecycle 2015

Die Stichworte Continuous Delivery (CD) und DevOps sind in der Praxis angekommen – nicht nur in Web-2.0- und Cloud-Firmen, sondern ebenso in Unternehmen, die klassische Unternehmens- oder Embedded-Anwendungen herstellen. Zum dritten Mal findet jetzt in Mannheim die Continuous Lifecycle statt, die Konferenz für Continuous Delivery, DevOps und Containerisierung. Die codecentric AG ist erneut als Gold-Sponsor mit dabei und freut sich auf regen Besuch am Stand. Kollege Pavlo Baron von unserem Start-up Instana saß außerdem im Programmkomitee.

Workshops und Talks

Unsere Kollegen Bastian Spanneberg und Felix Massem eröffnen die Continuous Lifecycle am Montag mit einem Workshop zur Automatisierung der Continuous-Delivery-Infrastruktur. Denn mit zunehmender Bedeutung von CD werden auch Delivery Pipelines immer wichtiger. Im Workshop werden zuerst Grundlagen und Best Practices erläutert und die zum Einsatz kommenden Werkzeuge eingeführt. Anschließend wird interaktiv in Gruppenarbeit eine vollständige Delivery-Infrastruktur und Pipeline für eine Beispiel-Anwendung erstellt. Übrigens: der Workshop findet zusätzlich auch am Donnerstag statt, die Nachfrage ist überwältigend!

Weiter geht es am Dienstag mit Bastians Talk „Deployments automatisieren und testen mit Ansible und Serverspec“. Ansible hat sich in jüngster Zeit neben etablierten Werkzeugen als leichtgewichtiges Tool zum Konfigurationsmanagement und zur Automatisierung komplexer Deployments etabliert. Durch seinen Agenten-losen Ansatz bietet es eine geringe Einstiegshürde gerade im Bereich von Deployments-Features, die einige Mitbewerber vermissen lassen. Das Infrastruktur-Testing-Framework Serverspec kann wie Ansible SSH-basiert eingesetzt werden und bietet sich damit perfekt für die Kombination an, um mit den beiden Tools robuste automatisierte Deployments zu erzeugen. Der Vortrag gibt eine kurze Einführung in die erwähnten Features und zeigt diese anhand einer Live-Demo.

Apropos Ansible: Auch in der frisch erschienenen zweiten Auflage der Cloud Fibel spielt Ansible eine wichtige Rolle. Mehr Informationen und kostenlose Bestellung sind auf www.cloudfibel.de möglich. Wir bringen das Magazin natürlich auch mit zur Konferenz!

Last but not least erklärt Matthias Zieger am Mittwoch, welche Auswahlkriterien für eine Werkzeugkette zur Umsetzung von Continuous Delivery wichtig sind. Angereichert wird der Talk durch konkrete Empfehlungen und Erfahrungen, die innerhalb der codecentric und bei ihren Kunden entstanden sind. Am Ende wird auch der notwendige Organisationsumbau betrachtet, ohne den CD nicht funktionieren kann.