Neue Informationen

Aktuelles rund um codecentric

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Unternehmen, zu unseren Projekten und Auszeichnungen sowie Events und neuen, geplanten Kooperationen und Partnerschaften.

Renovieren mit Kanban: Charity Day Frankfurt 2016

Beim diesjährigen Charity Day renovierte das Frankfurter codecentric-Team die Kita Taubenhaus in Münzenberg. Felix Braun, einer von zwei Standortleitern in Frankfurt, berichtet:

codecentric Charity Day: ein Klassiker

Ein sattes, lautes Platsch und ein noch lauterer Fluch hinterher. Als der Fuß des Kollegen im Eimer mit der braunen Holzlasur landete, machten die Kita-Kinder hinter der Fensterscheibe noch größere Augen als zuvor.

Es war der Klassiker: rückwärts von der Leiter geklettert und nicht gemerkt, dass einer der genutzten Farbeimer dort abgestellt wurde. Zum Glück waren es nur die alten Malerschuhe…

Genau wie diese kleine Slapstick-Einlage ist auch der codecentric Charity Day inzwischen ein Klassiker. „Seit 2014 stellen wir unseren Mitarbeitern gerne jedes Jahr einen Tag zur Verfügung um sich an sozialen Projekten zu beteiligen“, sagt Nick Prosch, der Feelgood Manager der codecentric.

Dieses Jahr haben sich die 16 Mitarbeiter des Frankfurter codecentric-Standorts die Kita Taubenhaus in Münzenberg/Wetterau für ihren Einsatz ausgesucht. Die Kita renoviert gerade ihr Außengelände. Im Zuge der Renovierung sollte ein bisher als Lager genutzter Holzschuppen in eine Lernwerkstatt für Kindergartenkinder umgebaut werden.

Renovieren nach Kanban-Methode

Neu-Anstrich der Außenwände, weißes Tünchen des Innenraums, Abschleifen und Bereitstellen der Regale und Vorbereiten einer Werkzeughalterung – es gab viel zu tun. In einem kurzen Planungsmeeting einigte man sich auf ein agiles Vorgehensmodell nach der Kanban-Methode. Nach 5 leergepinselten Eimern, einem Gewitterschauer, einer Packung Schleifbänder, 4 Kannen Kaffee und 3 Dosen Haribo waren alle Arbeiten fertig. „Es bringt Spaß, auch mal handwerklich zu arbeiten, wir kommen gerne wieder vorbei“, so Uwe Printz, einer der beiden Standortleiter aus Frankfurt, als die Kita-Leitung und der Münzenberger Bürgermeister sich für die getane Arbeit bedankten.

Zum Abschluss des arbeitsreichen Tages warf das Team dann noch gemeinsam den Grill an. Bei Grillfleisch und Getränken saß man bis in den Abend hinein zusammen; da war dann auch der Holzlasur-Fleck wieder einigermaßen getrocknet.

Die Stadtverwaltung Münzenberg berichtete ebenfalls über den Charity Day: Charity-Day in der Kindertagesstätte Taubenhaus

codecentric Charity Day Frankfurt

Hör mal, wer da hämmert: Die Frankfurter Kollegen bei ihrem diesjährigen Charity Day