Neue Informationen

Aktuelles rund um codecentric

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Unternehmen, zu unseren Projekten und Auszeichnungen sowie Events und neuen, geplanten Kooperationen und Partnerschaften.

blockcentric: Neue Blockchain-Kolumne auf dem codecentric-Blog

Blockchain-Enthusiasten aufgepasst: Im codecentric-Blog ist gerade eine neue Artikelserie gestartet. In der Kolumne blockcentric bloggen unsere Autoren, zusätzlich zu den bewährten Themen des codecentric-Blogs, über die Blockchain-Technologie und ihre Anwendungsmöglichkeiten – sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. Dabei beleuchten sie das Thema interdisziplinär und breit gefächert. So darf man neben Beiträgen über die Technologie an sich auch Berichte über Projekte, Organisation und Business erwarten. Zusätzlich zu Ergebnissen aus 20%-Zeit-Projekten von codecentric-Mitarbeitern (Stichwort: 4+1-Modell) werden dabei auch Neuigkeiten aus dem Themenbereich thematisiert – alles, was dabei hilft, unseren Lesern die Blockchain-Technologie näherzubringen.
Den Anfang machten der Beitrag „Konsens-Mechanismen der Blockchain“ von Jonas Verhoelen und zwei Blogeinträge von Kai Herings über die Anwendung der Blockchain-Technologie im Supply-Chain-Management: Der erste davon führt allgemein in das Thema ein, der zweite gibt Einblicke in konkrete Entwicklungsschritte einer Blockchain-basierten Supply-Chain-Plattform. Weitere Teile werden folgen.

blockcentric banner

Blockchain bei codecentric

Durch ihren dezentralen Ansatz verlangt die Blockchain-Technologie ihren Anwendern ein komplettes Umdenken in Sachen Architektur, Datenspeicherung und Transaktionsprozesse ab. Erst recht gilt hier also das Motto „Learning by doing“: Wer nach der Lektüre der blockcentric-Artikel tiefer in die Materie eintauchen und die Blockchain-Technologie anwenden und erproben möchte, hat im Rahmen des codecentric Blockchain Lab Gelegenheit dazu. Individuell betrachtet unser Team mit Ihnen Ihr aktuelles sowie mögliche zukünftige Geschäftsmodelle und Use Cases auf Basis der Blockchain. Diese werden dann mittels Prototypen in verschiedenen Domänen erprobt, darunter: Versicherungen und Verträge, Auditierung/Revision, Tracking & Tracing, Agrarwirtschaft, Maschinenbau u. v. m. Weitere Informationen finden sich auf der entsprechenden Website.

Workshop Kryptowährungen

Wer sich für Kryptowährungen und insbesondere Bitcoin interessiert, kann sich in einem Workshop von Jannik Hüls auf diesem Gebiet schlau machen. Hier werden die wichtigsten grundsätzlichen Fragen beantwortet: Wo liegt mein Geld? Wie kann ich darauf zugreifen? Wie erfolgt eine Überweisung? Wie komme ich an Bitcoin? Die Anmeldung erfolgt direkt über die Workshop-Seite.

Übrigens: Eine allgemeine Einführung in das Thema Blockchain bietet auch das Video „Was ist die Blockchain und wie funktioniert sie?“ vom codecentric Chain-Day Ende September 2017.