Neue Informationen

Aktuelles rund um codecentric

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Unternehmen, zu unseren Projekten und Auszeichnungen sowie Events und neuen, geplanten Kooperationen und Partnerschaften.

Javaland 2018: Wir sind vom 13. – 15.3. in Brühl dabei

Bereits zum fünften Mal findet in 2018 die Javaland statt. Die codecentric AG wird als Unterstützer der ersten Stunde vom 13. bis 15. März vor Ort sein, wenn sich wieder die Pforten des Phantasialandes für drei Konferenztage öffnen: Neben fünf Speakern entsendet die codecentric AG auch ein Ausstellungsteam nach Brühl, das in der Expo zu finden sein wird.

Kubernetes, Burn-out, Dokumentation und Ausfallszenarien

Die Hauptkonferenztage bestreiten u.a. fünf Kollegen der codecentric AG. Daniel Kocot macht am 13.3. den Anfang mit seinem „Continuous Documentation“-Vortrag. Darin zeigt er, wie die Dokumentation von kontinuierlichen Prozessen in der Software-Entwicklung gelingen kann.

Was erfolgreiche Team eigentlich besser machen als solche, die sich mehr schlecht als recht durchschlagen, darum geht es im Talk „5 Faktoren für erfolgreiche Teams“ von Felix Braun. Als geschichtsträchtiges Beispiel wird er immer mal wieder einen Blick auf die Fußball-EM-Sieger von 1992 aus Dänemark werfen.

Auf einen Rundflug durch durch das Kubernetes-Ökosystem nimmt Nicolas Byl die Besucher am 14.3. mit: von Deployment über Service Meshs, Services und Logs bis hin zur Analyse und Prometheus.

Seine sehr persönlichen Erfahrungen in 25 Jahren Softwareindustrie gibt Dennis Traub weiter: Er berichtet, wie Perfektionismus und Performance ihn „Vom Bildschirm in die Notaufnahme“ brachten.

Komplexe, verteilte Systeme sind das Thema von Jochen Mader: „Verteilte Probleme sind die schönsten Probleme“ beleuchtet, welche Möglichkeiten sowohl die Linux- als auch die Java-Welt bieten, um verschiedene Ausfallszenarien.

Logo Javaland