Neue Informationen

Aktuelles rund um codecentric

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Unternehmen, zu unseren Projekten und Auszeichnungen sowie Events und neuen, geplanten Kooperationen und Partnerschaften.

Girls’ Day 2018 in Solingen und Frankfurt a. M.

Einstmals war Programmierung bzw. das, was man seinerzeit als „Computing“ bezeichnete, ein regelrechter Frauenberuf, wie sich u. a. im Wikipedia-Artikel „Frauen in der Informatik“ nachlesen lässt. Jüngst berichtete CNN über die dienstälteste Ingenieurin bei der NASA, Susan Finley (81). Finley arbeitet seit 60 Jahren bei der Luft- und Raumfahrtbehörde, anfangs war sie dort als „human computer“ tätig.

Die weibliche Avantgarde der Informatikgeschichte – von Ada Lovelace über Grace Hopper bis hin zu Adele Goldberg – gerät heute leicht in Vergessenheit. Denn aktuelle Statistiken vermitteln keineswegs ein Bild von Informatik als Frauendomäne. Im Gegenteil: Laut Studien des Statistischen Bundesamtes und des Bitkom lag der Frauenanteil in Informatikstudiengängen im Frühjahr 2017 bei nur etwa 21 Prozent, und lediglich ca. 24 Prozent aller Beschäftigten in der IT-Branche waren weiblichen Geschlechts.

Girls Day 2018

Girls’ Day 2018 in Frankfurt und Solingen

Umso wichtiger sind Initiativen wie der jährlich stattfindende Girls’ Day. Der Zukunftstag für Mädchen verfolgt das Ziel, im Rahmen einer eintägigen Berufsorientierung Schülerinnen für IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Jedes Jahr beteiligen sich Unternehmen und Organisationen mit rund 10.000 Veranstaltungen für Mädchen, darunter auch zahlreiche Angebote mit Informatik-Schwerpunkt.

Die codecentric AG unterstützt das Projekt am 26.4.2018 wieder mit zwei Events im Bereich Softwareentwicklung an den Standorten Solingen und Frankfurt. Jeweils von 9 bis 16 Uhr haben Schülerinnen dort Gelegenheit, in den Entwicklerberuf hineinzuschnuppern und zu erfahren, in welchen Bereichen Softwareentwicklerinnen heute tätig sind. Außerdem lernen die Teilnehmerinnen, wie man erfolgreich in Teams zusammenarbeitet und Projekte gestaltet. Betreut werden sie dabei von Consultants der codecentric AG. Beide Events sind bereits ausgebucht. Weitere Informationen über den Girls’ Day finden sich unter https://www.girls-day.de/.