Neue Informationen

Aktuelles rund um codecentric

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Unternehmen, zu unseren Projekten und Auszeichnungen sowie Events und neuen, geplanten Kooperationen und Partnerschaften.

MuleSoft Forum am 20.4.2018: Talks und Demos rund um API-Management und Anypoint Platform™

Die codecentric AG ist langjähriger Partner von MuleSoft und nutzt die Anypoint Platform™ häufig in Integrationsprojekten. Weltweit Anwendungen, Daten und Geräte miteinander zu verbinden, lokal und in der Cloud – das ist das erklärte Ziel von MuleSoft. Datenintegration ist mühsam und zeitaufwendig. MuleSoft hat sich da nicht aus Zufall den Maulesel als Namensgeber und Maskottchen auserkoren. Denn das Unternehmen sieht genau darin seine Aufgabe, mit Hilfe seiner Plattform-Lösung Entwicklern diese Last zu nehmen.
Um ihre Partnerschaft weiter zu festigen, veranstalten die codecentric AG und MuleSoft am 20. April 2018 gemeinsam das „MuleSoft Forum“ in den Räumlichkeiten der codecentric Headquarters in Solingen. Unter dem Motto „connect anything, change everything“ werden Speaker von MuleSoft und der codecentric AG über API-Management sowie die Anypoint Platform™ sprechen und stellen außerdem aktuelle Integrationsprojekte von „echten“ Kunden vor.

MuleSoft Forum am 20.4.2018

Das Programm des MuleSoft Forum: Talks und Demos

API-Management im Alltag clever vernetzt
Im beruflichen und privaten Alltag sind wir von unzähligen Software-Systemen umgeben: Am Arbeitsplatz, im Auto, zu Hause sowie auf den Smartphones in unseren Hand- und Hosentaschen übernehmen sie alle möglichen Aufgaben. Oft ganz unbemerkt unterstützen sie uns in alltäglichen Dingen. In seiner Keynote beleuchtet Dennis Traub, Fellow bei codecentric, wie sie – clever miteinander kombiniert – das Potenzial haben, einen unschätzbaren Mehrwert zu schaffen und machen uns das Leben vielleicht auch ein kleines bisschen angenehmer.

Fit für die digitale Revolution mit Application Networks
Dr. Olaf Uhlenwinkel, Partner Director DACH bei MuleSoft beschreibt, wie innovative IT-Abteilungen Applikations-Netzwerke mit MuleSoft aufbauen, Geschwindigkeit und Agilität zurückgewinnen und neue Geschäftsmodelle ermöglichen.

Die MuleSoft Anypoint Platform™ in Action

Ulf Bicker, Senior Solution Architect MuleSoft, veranschaulicht in dieser Livedemo, wie Integration mit Hilfe des iPaaS Leaders in wenigen Minuten möglich ist.

MuleSoft Roadmap

Welche Neuerungen gibt es in Mule 4, Anypoint Studio 7, Analytics und Security? Einen Blick in die Zukunft von Application Networks wirft Philipp Schöne, Senior Pre-Sales Solutions Consultant bei MuleSoft.

DataWeave, Streaming, Batch

Wie geht man damit um, wenn Integration auf Big Data trifft, also auf Datenmengen, die nicht mehr in den Hauptspeicher passen? In einer Demo zeigt Dr. Roger Butenuth, Senior Architect der codecentric AG, wie man Dateien jenseits der Hauptspeichergröße per Streaming verarbeiten kann. Dabei werden einige Tricks von DataWeave und Mule-Batch vorgeführt, ohne eine Zeile Java zu programmieren.

MuleSoft im Einsatz: Erfahrungsberichte von Kundenprojekten

Wie MuleSoft in der Praxis eingesetzt wird, wird an diesem Tag an zwei konkreten Kundenprojekten veranschaulicht:

Projektbericht I: Das „C4E“ bei C&A

Viele Firmen betreiben klassische ESB-Lösungen im Rahmen einer „Center Of Excellence“-Abteilung, in der sich Spezialisten um Integration – und nur darum – kümmern. MuleSoft legt seinen Kunden eine andere Organisationsstruktur nahe, die den zunehmenden Herausforderungen an Integration in einer digitalen Welt besser gerecht werden soll: ein „Center For Enablement“ (C4E). In diesem Vortrag erklärt Mirko Gerke, Mule C4E Lead bei der C&A Services GmbH & Co. OHG, wie C&A das C4E interpretiert hat und dafür sorgt, das „Ungetüm“ Integrationsplattform mit Spaß in der bestehenden Entwicklergemeinde zu etablieren.

Projektbericht II: Testen von Mule-Anwendungen bei einem großen Industrieunternehmen
Integrationsprojekte stellen besondere Anforderungen an die Qualitätssicherung. Anhand eines Integrationsprojektes von typischen Drittanwendungen, wie DB2, AS400, WebSphere und SAP wird von Christian Langmann, Solution Consultant der codecentric AG, die Herangehensweise beschrieben und einige Lessons Learned, gerade im Umgang mit MUnit, vorgestellt.

Jetzt zum Forum registrieren und Teilnahme sichern

Neben Talks und Demos sollen an diesem Tag aber auch die geladenen Gäste zu Wort kommen: Neben der Möglichkeit, in den Pausen zu netzwerken wird das Event mit einer Q&A-Runde abschließen – mit offenem Ende, denn keine Frage soll an diesem Tag unbeantwortet bleiben.
Interessierte können sich jetzt registrieren. Sie erhalten zeitnah eine Rückmeldung und eine persönliche Einladung zu diesem exklusiven Event.

Jetzt zum MuleSoft Forum am 20. April 2018 registrieren.

Mehr Informationen über MuleSoft bei der codecentric AG gibt es hier.

(CK)