Neue Informationen

Aktuelles rund um codecentric

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Unternehmen, zu unseren Projekten und Auszeichnungen sowie Events und neuen, geplanten Kooperationen und Partnerschaften.

Girls’ Day am 28. März 2019

Am jährlich stattfindenden Girls’ Day beteiligt sich die codecentric AG am 28. März 2019 wieder mit Veranstaltungen zu Softwareentwicklung und -Consulting in München und Frankfurt a. M. Diese Events ermöglichen es Schülerinnen, facettenreiche, spannende und kreativen Berufe im IT-Bereich zu erkunden, die ihnen für die spätere Berufswahl viele Türen öffnen können.

girls day 2019

Girls‘ Day in München

Unser Standort in München bietet einen „Schnuppertag als Softwareberaterin mit Spieleprogrammierung“. Teilnehmerinnen ab der 8. Klasse lernen hier u. a., wie eine Website funktioniert und wie man ein Browserspiel programmiert. Spielerisch erfolgen erste Schritte in die Webentwicklung mit JavaScript. In einem Team dürfen die Teilnehmerinnen dann gemeinsam ein eigenes kleines Spiel entwickeln.

Girls‘ Day in Frankfurt

In Frankfurt lernen Teilnehmerinnen im Alter von 11 bis 14 Jahren, was „Programmieren“ eigentlich bedeutet – im engeren und weiteren Sinne –, in welchen Bereichen Softwareentwicklerinnen heute tätig sind, was sie mit ihrem Code alles bewirken können und wie sie erfolgreich in Teams arbeiten und Projekte gestalten.

Was ist der Girls‘ Day?

Der Girls’Day, ein Zukunftstag für Mädchen, verfolgt das Ziel, im Rahmen einer eintägigen Berufsorientierung Schülerinnen für IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Jedes Jahr beteiligen sich Unternehmen und Organisationen mit rund 10.000 Veranstaltungen für Mädchen, darunter auch zahlreiche Angebote mit Informatik-Schwerpunkt.

Betreut werden sie dabei von Consultants der codecentric AG. Für das Event in München sind noch Plätze frei. Frankfurt ist bereits ausgebucht. Weitere Informationen über den Girls’ Day finden sich unter https://www.girls-day.de/.

(DK)