Neue Informationen

Aktuelles rund um codecentric

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Unternehmen, zu unseren Projekten und Auszeichnungen sowie Events und neuen, geplanten Kooperationen und Partnerschaften.

Coding Serbia ist zurück: Das waren drei Tage Konferenz in Novi Sad

Hunderte IT-ler, 32 Talks, zwei Workshops, drei Konferenztage, eine Stadt: Vom 15. bis 17. Mai feierte die Konferenz „Coding Serbia“ in Novi Sad nach drei Jahren Pause ihr Comeback.

Zum vierten Mal hat die Coding Serbia hunderte IT-ler, die sich für führende und zukunftsweisende Themen der Softwareentwicklung interessieren, angelockt. Vom 15. bis 17. Mai war das serbische Novi Sad der Place-to-be für all jene, die sich Wissen aneignen wollen, das sie praktisch in ihren Softwareprojekten anwenden können.

Dieses Jahr bestand die Möglichkeit, 32 Talks und zwei Workshops beizuwohnen. Genauer gesagt wurden an den drei Konferenztagen zahlreiche Themen abgedeckt, darunter Agile Development, UX/UI, Machine Learning, Distributed Systems, Data Science, Software Craftsmanship, Blockchain, Cloud, Mobile und noch viele mehr.

Kino mal anders

Als Veranstaltungsort hatten wir ein Multiplex-Kino ausgewählt: Bequeme Sitze, riesige Leinwände und eine großartige Akustik gaben dem Konferenzprogramm den richtigen Rahmen.

Ab der erste Minute war das Programm divers in seinen Themen, Speakern und den Skills, die für die jeweiligen Talks vorausgesetzt wurden. Manche der aufgetretenen Speaker sind bekannte Koryphäen in der IT-Industrie und Softwareentwickler der weltweiten Spitzenklasse. Andere sind großartige, aber noch nicht weithin bekannte Entwickler, die mitunter gerade erst am Anfang ihrer Speaker-Karriere stehen.

Der erste offizielle Konferenztag begann mit einer Keynote von Eberhard Wolff, im Zuge derer er eine wichtige Frage aufwarf: Do we worship complexity? Zelebrieren wir Komplexität? Ohne die wichtige Rolle von Komplexität in der Softwareentwicklung erwähnen zu müssen, fragte er sich, an welchem Punkt die Wertschätzung von Komplexität zerstörerisch wirkt. Vielleicht ist das der springende Punkt, an dem komplexe Probleme unlösbar werden?

Eberhards Vortrag folgten 15 weitere, die sich mit den zuvor genannten Themen der Softwareentwicklung beschäftigten.

Eberhard Wolf on stage

A little party never killed nobody

Netzwerken ist ein weiterer, wenn nicht sogar der wichtigste Teil einer Konferenz – und wo lernt man sich besser und einfacher kennen als auf einer Party?! Doch laute Musik und distanzierte Unterhaltungen waren nicht unser Ziel. Stattdessen setzen wir darauf, das innere Kind in Speakern und Teilnehmern zu wecken, und so fand die Abendveranstaltung in einem Bowling Center mit Spielhalle statt. Tischtennis, Bowling, Dart und Flipper miteinander zu spielen brachte uns näher zusammen und half uns, den Kopf für den folgenden Konferenztag frei zu bekommen.

Zurück zum Ursprung?

Dave Snowden eröffnete den zweiten Konferenztag mit seiner augenöffnenden Keynote und der Idee, Agilität wieder „frei“ zu machen: Agile begann einmal als großartige Idee, die viele Menschen inspiriert hat. Inzwischen sieht es jedoch eher so aus, als hätten wir den Ursprungsgedanken aus den Augen verloren. Agile ist zu einem überzüchteten Konstrukt geworden. Dave kam zu dem Schluss, es ist vielleicht an der Zeit, zur originären Inspiration des Agilen Manifests zurückzukehren.

Dave Snowden bei seiner Keynote

Neben dem ganztägigen Vortragsprogramm wollten wir auch die Pausen dafür nutzen, die Konferenz zu einem runden Erlebnis zu machen. So bestand die Möglichkeit, an unserem Sponsorenstand vorbeizuschauen, Retro Games zu spielen und sich über die Stadt Novi Sad zu informieren. Das Mittagessen bot eine weitere tolle Möglichkeit zusammenzukommen – serviert in der Kino-Lounge, wo sich die Teilnehmer Sadnwiches und Burger nach ihrem Geschmack zusammenstellen lassen konnten.

Wir sind zwar immer noch ein wenige überwältigt von den vielen Eindrücken nach drei Tagen Coding Serbia, aber eines ist jetzt schon sicher: Wenn ihr viele Mitglieder der IT-Welt treffen, mehr über neue Technologien erfahren, erstaunliche Einblicke in komplexe wie auch zugänglichere Themen erhalten sowie eine gute Zeit mit Gleichgesinnten erleben wollt – dann ist die Coding Serbia eine Konferenz, die ihr in Zukunft auf jeden Fall einmal besuchen solltet.

In diesem Sinne planen wir bereits die nächsten Events in Novi Sad. Ihr seid herzlichen eingeladen, uns in Novi Sad zu besuchen.

Hier noch einige weitere Impressionen von der Coding Serbia:

(MC, CK)