• Aktuelles
  • codecentric Digitization Labs entwickelt Solingen Sportapp
  • codecentric Digitization Labs entwickelt Solingen Sportapp

22.01.2020

codecentric Digitization Labs entwickelt Solingen Sportapp

Vergangenen Dezember stellte das Team der codecentric Digitization Labs die von ihm neu entwickelte Solingen Sportapp vor (die lokale Presse berichtete). Die App ermöglicht es Solinger Sportvereinen, eigenständig Angebote zu erstellen und diese sportinteressierten Smartphonenutzern zugänglich zu machen. Auftraggeber war der Solinger Sportbund (SBB).

Über einen persönlichen Kontakt war die Verbindung zwischen codecentric und dem SSB zustandegekommen. Um den Solinger codecentric-Mitarbeiter Andreas Ebbert-Karroum, der als Product Owner des Projekts und Entwickler agierte, formierte sich ein starkes Entwicklerteam, bestehend aus Ivan Perkucin, Dejan Biljecki, Mladen Todorovic und Bojan Aleksic. Beim Design unterstützte Jovanka Bobic. Bis dato haben bereits 36 Vereine ihre Angebote veröffentlicht – von A wie Aerobic bis Z wie Zumba.

„Das Projekt begann Anfang Oktober 2018 als Teil unserer 20-Prozent-Zeit im Labs-1-Team. Die Idee war es, die vorhandene mobile Applikation neu zu entwerfen und auf eine neuere Plattform zu migrieren sowie eine Dashboard-Webplattform für das Content-Management zu erstellen“, erinnert sich Bojan Aleksic vom codecentric-Standort Doboj, Bosnien. 

Remote-Arbeit für ein lokales Projekt

Wie konnte es einem Remote-Entwickler-Team mit nur einem einzigen Solinger gelingen, den Anforderungen des lokalen SBB und der zukünftigen App-User gerecht zu werden?

„Da eines unserer Teammitglieder [Andreas Ebbert-Karroum] aus Solingen stammt, konnten wir gleich zu Beginn einiges über die Solinger Sport-Community in Erfahrung bringen”, erzählt Bojan. „Auch das Management des SBB hat uns sehr geholfen. Alles andere ergab sich während der Entwicklung der App.“

React Native und AWS Amplify

Technische Herausforderungen gab es bei der Entwicklung der Solingen Sportapp durchaus, darunter die, „mit einigen der Services zu arbeiten, die uns zu diesem Zeitpunkt noch nicht vertraut waren”, so Bojan. „Bevor wir mit diesem Projekt begannen, haben wir noch viel experimentiert und oft zwischen verschiedenen Technologien gewechselt. Schließlich haben wir unseren Tech-Stack festgelegt, den wir noch heute verwenden.“ Bei der App kam React Native zum Einsatz, das Backend wurde mit AWS und AWS Amplify gebaut.

AWS und insbesondere Amplify haben Bojan dabei besonders beeindruckt: „Dieses Projekt hat mir die AWS-Welt näher gebracht, und ich würde jedem empfehlen, der AWS-Dienste nutzt, Amplify in Betracht zu ziehen. Es ist ein großartiges Toolset, das fast alles enthält, was es für die Entwicklung einer solchen Anwendung braucht.”

bojan aleksic

Bojan Aleksic
Entwickler
codecentric Digitization Labs

Bei Google Play und in Apples App Store ist die Anwendung (s. Screenshots) leicht unter „Solingen Sportapp“ zu finden.

Solingen Sportapp

Solingen Sportapp

Solingen Sportapp

(DK)

Aktuelles

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Hinweis: In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Für eine bessere und fehlerfreie Nutzung dieser Webseite, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.