• Aktuelles
  • codecentric stories: Geschichten aus dem Projektalltag
  • codecentric stories: Geschichten aus dem Projektalltag

29.05.2020

codecentric stories: Geschichten aus dem Projektalltag

Wir starten unsere neue Reihe “codecentric Stories” mit dem Thema Digitalisierung, oder genau gesagt mit der Frage „Wie Digitalisierungsprojekte erfolgreich werden – oder scheitern.” Im ersten Teil widmen wir uns der Frage, warum Transformationsvorhaben immer Chefsache sein müssen und wie Menschen sich eigentlich verändern. Laden Sie sich hier das PDF herunter.

Wir von codecentric berichten mit Leidenschaft von unseren Erfahrungen aus dem IT-Universum. Wissen zu teilen ist Teil unserer DNA – allen Themen voran beschäftigen wir uns natürlich mit Technik, aber wir berichten ebenso aus unserem Arbeitsalltag, zu dem Remote-Arbeitsmethoden ebenso gehören wie ganz allgemeine Themen zu Unternehmenskultur, Mindset, Work-Life-Balance und vieles mehr. Geteilt werden diese meist über unseren codecentric Blog, in Talks, über Webinare etc.

Doch bei codecentric schlummern noch viel mehr Geschichten, wie wir immer wieder feststellen. Unsere Kolleginnen und Kollegen wechseln regelmäßig ihre Arbeitsumgebungen und sind bei unseren Kunden vor Ort. Dabei erhalten sie interessante und bereichernde Einblicke in die Arbeitsweisen, Kulturen, Wertesysteme und Konstellationen anderer Unternehmen. Der so aufgebaute und immer weiterentwickelte Erfahrungsschatz von Erfolgsfaktoren, aber auch Stolpersteinen in Projekten ist etwas, worüber wir bisher recht selten sprechen. Das möchten wir ab jetzt nachholen, denn diese Informationen sind unglaublich nützlich – für uns selbst, aber auch für unsere Kunden. Sie regen zum Nachdenken an, sie inspirieren, motivieren, und manchmal schmerzen sie. Sie bieten Grundlage zur Diskussion, zur Selbstreflexion, zur Selbstüberprüfung und zur Auseinandersetzung. Das Resultat ist dabei ganz offen und jedem selbst überlassen: Vielleicht finden Sie ein Fünkchen oder ein ganzes Buschfeuer Wahrheit darin. Vielleicht erkennen Sie eigene Fehler wieder, die ihnen nicht bewusst waren. Oder vielleicht lehnen Sie sich entspannt zurück in der Gewissheit, dass Sie bereits auf einem guten Weg in die richtige Richtung sind. – Das alles wollen wir Ihnen mit „codecentric stories” fortan ermöglichen. codecentric stories betrachten wir als eine Art Kolumne, in der wir Ihnen unsere Erfahrungen aus dem Projektalltag schildern, Denk- und Lösungsansätze mitgeben und Sie einladen, mit uns darüber zu diskutieren. Wir möchten mit codecentric stories keineswegs ein vollständiges Bild beanspruchen und ersetzen mit unseren Schilderungen auch keine wissenschaftlichen oder quantitativen Erhebungen. Wir nehmen Sie vielmehr mit auf kleine Reisen in die Herausforderungen unserer Zeit, wie wir sie bei vielen Unternehmen sehen. Lesen Sie jetzt den ersten Teil von codecentric stories.

(CK)

Aktuelles

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Hinweis: In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Für eine bessere und fehlerfreie Nutzung dieser Webseite, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.