• Aktuelles
  • ABGESAGT: Erstes Digitales Frühstück Dortmund am 25. März
  • ABGESAGT: Erstes Digitales Frühstück Dortmund am 25. März

News

25.02.2020

ABGESAGT: Erstes Digitales Frühstück Dortmund am 25. März

UPDATE: Corona-bedingt musste dieses Event leider abgesagt werden.

Der frühe Vogel fängt … neues Wissen: Gemeinsam mit dem Think Tank the black frame veranstaltet der codecentric-Standort Dortmund ab sofort monatlich ein „Digitales Frühstück“ mit Vorträgen aus unterschiedlichen Gesellschaftsbereichen und Wirtschaftszweigen, die sich allesamt dem Thema Digitalisierung/Digitale Transformation widmen.

Anders als die meisten Meetups, die erst „After Work“ beginnen, bietet das Digitale Frühstück die Möglichkeit, schon morgens vor dem Arbeitstag mit frischem Kopf von innovativen Ideen zu erfahren – und zu lernen.

digitales frühstück dortmund

Digitale Transformation im Gesundheitssektor

Den Auftakt macht am 25. März 2020 ab 8.30 Uhr Dr. André T. Nemat vom Institute for Digital Transformation in Healthcare an der Universität Witten/Herdecke. Er ist Gründer und Managing Partner des Institute for Digital Transformation, das sich seit 2017 für eine humanzentrierte Digitalisierung des Healthcare-Sektors engagiert. Nemat wird über die Möglichkeiten und Grenzen medizintechnischer Innovationen berichten, die ihn auch in seinen 15 Jahren als Chefarzt für Thoraxchirurgie begleiteten.

andre t. nemat digitales frühstück

Dr. André T. Nemat, erster Referent beim Digitalen Frühstück

Die Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung via Eventbrite wird jedoch gebeten, damit das Frühstück mit Kaffee und kleinen Köstlichkeiten entsprechend vorbereitet werden kann.

Zur Anmeldung

codecentric Dortmund

Mitten am City-Ring vereinen wir in Dortmund die Themen Innovation und Ruhrpott. Wir finden gemeinsam neue Potenziale, Marktchancen und Produktideen im Kontext von innovativen Geschäftsmodellen. Agilität und Zusammenarbeit auf Augenhöhe werden deshalb bei uns groß geschrieben. Bei diversen Meetups und Events geben wir unser Wissen weiter und stehen im Austausch mit der Community zu Themen der (digitalen) Transformation. Mehr erfahren.

(DK)

Aktuelles

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Hinweis: In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Für eine bessere und fehlerfreie Nutzung dieser Webseite, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.