• Aktuelles
  • Jugend Hackt: Mädchen vernetzen
  • Jugend Hackt: Mädchen vernetzen

Community

28.01.2020

Jugend Hackt: Mädchen vernetzen

Seit einigen Jahren unterstützen wir schon Jugend Hackt Events in Deutschland – jetzt starten die Organisatoren mit einem neuen Format: Mädchen vernetzen. Vom 7. bis 9. Februar öffnet das Forschungszentrum Jülich (FZJ) seine Türen.

Das FZJ beherbergt zehn Institute und eine Bibliothek, in der das Event stattfinden wird. Fußläufig zum Supercomputer des FZJ entfernt werden bis zu 20 Mädchen und ehrenamtliche Mentorinnen die Möglichkeit haben, ein Wochenende lang an eigenen Projekten zu arbeiten, die sie am Sonntagnachmittag präsentieren dürfen.

Beim dreitägigen Hackathon sind alle von 12- bis 18-Jährigen eingeladen, die ihre Identität als weiblich definieren. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im JUFA Hotel in Jülich.

Mehr Informationen und Anmeldung: https://jugendhackt.org/events/maedchen-vernetzen-juelich/
(cf)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuelles

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Hinweis: In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Für eine bessere und fehlerfreie Nutzung dieser Webseite, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.