• Aktuelles
  • Meet the Experts: Vaughn Vernon und weitere Experten diskutieren Domain-driven Design & Cloud-Native
  • Meet the Experts: Vaughn Vernon und weitere Experten diskutieren Domain-driven Design & Cloud-Native

News

04.02.2020

Meet the Experts: Vaughn Vernon und weitere Experten diskutieren Domain-driven Design & Cloud-Native

Am 13. März lädt die codecentric AG erneut zu einem „Meet the Experts Day“ nach Solingen ein. Nach Days zu Themen wie Spring oder IoT widmen wir uns dieses Mal dem Domain-driven Design im Kontext von Cloud-Native-Entwicklung.

IT ist mittlerweile das Nervensystem fast jeden Geschäftsprozesses und muss allzeit verfügbar sein. Denn es gibt kaum noch einen Prozess, Produkt oder Feature, das man anpassen könnte, ohne dass dabei auch IT angefasst werden muss. Mehr noch muss IT dafür sorgen, dass Ideen und Anforderungsanpassungen schneller und flexibler denn je den Kunden zugute kommen – denn die warten darauf, aber nicht lange. Um diesem Anspruch von Geschwindigkeit und Verfügbarkeit gerecht werden zu können, scheint Cloud-native Software-Entwicklung die Antwort zu sein. Doch deren gesteigerte Komplexität kann nur gestemmt werden, wenn sie auch gut koordininiert und transparent ist. Hier betritt Domain-driven Design (DDD) die Bühne.

Domain-driven Design: der Weisheit letzter Schluss?

Mit DDD wird komplexe Software in enger Zusammenarbeit aller Beteiligten konzipiert – von den Fachabteilungen bis hin zu den Usern. DDD verspricht einen umfänglicheren Ansatz, wenn es darum geht kritische Software zu entwickeln. Aber ist DDD damit schon der Weisheit letzter Schluss? Sind alle unsere Probleme in der komplexen Cloud-nativen Entwicklung gelöst, wenn wir anfangen holistisch zu denken? 

Ja, aber…nein

Diese Fragen lassen sich schwerlich mit einem einfachen „Ja“ oder „Nein“ beantworten. Deswegen widmen wir ihnen einen ganzen Tag: Bei unserem Meet the Experts Day „DDD revisited in the Cloud Native Age“ betrachten wir DDD im Cloud-Native-Kontext von allen möglichen Seiten.

Wir freuen uns insbesondere, dass Vaughn Vernon, einer der führenden Experten im Bereich Domain-driven Design uns mit zwei Vorträgen seine Sicht der Dinge schildern wird. Weiterhin begrüßen wir Eberhard Wolff, der als Fellow bei innoq seinen technologischen Schwerpunkt auf modernen Architektur-Ansätzen hat, inklusive Cloud, Continuous Delivery, DevOps oder Microservices spielen oft eine Rolle. Benjamin Nothdurft, Cloud Native Senior Consultant bei der codecentric AG, wird ebenso seine Einschätzung geben wie Senior Consultant Marco Emrich mit seiner langjährigen Erfahrung in Architektur und Entwicklung. Last but not least wird Marco Heimesdorf zu Wort kommen, einer der Hauptorganisatoren der DDD-Konferenz KanDDDinsky.

Neben den Experten-Talks werden wir ausreichend Möglichkeit zum Austausch zwischen Speakern und Teilnehmern bieten.

Hier die vollständige Agenda:

Agenda:

From 9:00 h: Open Doors & Coffee

9:30-9:45 h: Welcome

9:45-10:30 h: Embedding DDD in the context of the Cloud Native Age (Benjamin Nothdurft)

10:30-10:45 h: Coffee break

10:45-11:30 h: Socio-technical mapping with Bounded Context Canvas (Marco Heimeshoff)

11:30-12:15 h: Domain-driven Design and Strategic Design Through the Looking Glass (Eberhard Wolff)

12:15-13:15 h: Lunch break

13:15-14.30 h: Functional Programming and Domain-driven Design – a match in heaven! (Marco Emrich)

14:45-15:30 h: Reactive DDD with Message Streaming (Vaughn Vernon)

15:30-15:45 h: Coffee break

15:45-16:30 h: Reactive DDD: Floor to Ceiling, or Ceiling to Floor? (Vaughn Vernon)

16:40-17:30 h: Q&A and Panel Discussion with all speakers

17:30-open end: Networking

Jetzt kostenlos anmelden

Die Teilnahme am Meet the Experts Day ist kostenlos. Eine Registrierung ist über Eventbrite möglich. Nähere Informationen zu den einzelnen Tags finden sich ebenfalls auf der Veranstanstaltungsseite. Wir freuen uns über viele Interessierte, die mehr über DDD und Cloud-Native lernen möchten, uns aber auch an ihrem eigenen Erfahrungsschatz teilhaben lassen möchten.

(CK)

Aktuelles

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Hinweis: In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Für eine bessere und fehlerfreie Nutzung dieser Webseite, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.