• Aktuelles
  • Zu Besuch auf den IT-Tagen Frankfurt
  • Zu Besuch auf den IT-Tagen Frankfurt

Community

08.12.2016

Zu Besuch auf den IT-Tagen Frankfurt

Kommende Woche starten die IT-Tage 2016 im MARITIM Hotel Frankfurt am Main. Vom 12. bis 15. Dezember erwarten Teilnehmer über 140 Speaker und 160 Vorträge zu den Themen Big Data, Microservices, DevOps, Continuous Delivery, Java und mehr. Die codecentric AG ist als Silber-Sponsor vor Ort und einige Kollegen halten Vorträge.

Resilience

Felix Braun und Benjamin Wilms sprechen am Mittwoch über Resilience mit Hystrix. Die Hystrix-Bibliothek stammt aus dem Netflix Stack und isoliert einen Service von Aussetzern und Fehlern seiner Abhängigkeiten. Der Talk gibt Einblicke in Erfahrungen und Lessons Learned aus zwei Hystrix-Projekten. Mehr Informationen.

Verteilte Systeme

Nicolas Byl hält am 14.12. einen Talk mit dem Titel „Ich will doch nur coden! Entwicklungsumgebungen für verteilte Systeme“. Hier vergleicht er die Projekte docker-compose und otto, die mittels Convention over Configuration die schnelle Erstellung applikationsspezifischer Umgebungen ermöglichen. Mehr Informationen.

MongoDB

Am Donnerstag spricht unser Kollege Tobias Trelle über die dokumentenorientierte NoSQL-Datenbank MongoDB. Erklärt werden die grundlegende Funktionsweise und Konzepte wie Replikation und Sharding. Mehr Informationen.

Continuous Delivery

Last but not least präsentieren am Donnerstag Jan Rümenapf und Matthias Zieger ihre „Continuous Delivery in a Box“. Sie stellen eine Continuous-Delivery-Pipeline vor, die aufzeigt, welche Stages es gibt, um effektiv Continuous Delivery und Deployment zu betreiben. Zu diesem Zweck wurde auch eine Demo-Installation gebaut, die es nächste Woche am codecentric-Stand zu bestaunen gibt! Mehr Informationen.
Passend zum Talk haben Jan und Matthias übrigens auch Interview-Fragen der Informatik-Aktuell-Redaktion beantwortet. Hier geht es zum Interview.

Aktuelles

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Hinweis: In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Für eine bessere und fehlerfreie Nutzung dieser Webseite, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.