• API-Management
  • API-Management

API-Design und -Management

Daniel Kocot beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen API-Management und API-Design. Als Experte steht er dir gerne Rede und Antwort.

API-Experte Daniel
Kocot

API Gateway: Das Tor der Clients zu deinen Services

Das API Gateway, das man sich als mobiles Tor vorstellen kann, ist ein Kernaspekt der API-Management-Plattform und eine leichtgewichtige Alternative zu den weitläufig bekannten ESBs, die durch verbaute Businesslogik und Integrationsplattform, per se nicht so leichtgewichtig sein können.
Chris Richardson (Autor von Microservices Patterns) bringt es gut auf den Punkt: „Implementiere ein API Gateway als Haupteinstiegspunkt für deine Clients. Anfragen werden entweder zu einem passenden Service geroutet oder auf mehrere Services aufgefächert.“ Ein API Gateway ist auch ein idealer Helfer, wenn man sich mit Cross-Cutting Concerns wie Security befasst.

Finden, was zu dir passt

Es gibt sowohl Open-Source- als auch kostenpflichtige Lösungen auf dem Markt. Bekannte Marken für API-Plattformen bzw. Gateways sind z. B. MuleSoft, Kong und 3Scale. Was ein Produkt oder die Implementierung einer Open-Source-Lösung am Ende kostet, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hier können wir mit einer Einschätzung helfen.

Messbarkeit

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Wer Arbeit in seine API-Management-Plattform gesteckt hat, muss auch überprüfen können, ob alles rund läuft. Observability ist neben einem API Gateway ein Kernaspekt unseres Unterfangens. Oder anders gesagt, es ist das Fundament einer Pyramide: Sobald wir das System beobachtbar (observable) gemacht haben, können wir ein Monitoring Tool zum Sammeln der Daten einsetzen, und dank dessen können wir dann im dritten Schritt die Daten analysieren und Fehler erkennen.

API as a Product

Wer sich mit dem Design von APIs (vor allem REST-APIs) beschäftigt, sollte diese als Produkt betrachten, denn sie sind ja „nach außen exponiert“. Um hier einzusteigen, muss man sich über Entwicklungskosten, Messbarkeit, Sicherheit und mehr Gedanken machen. Kontinuierliche Prozesse sind hier ein absolutes Muss. Aufgrund unterschiedlicher Beteiligter ergeben sich unterschiedliche Prozesszyklen, die man in Betracht ziehen muss.

API Design

Gutes API-Management beginnt grundsätzlich mit dem Design von APIs auf Basis einer Spezifikation. OpenAPI ist hier als Standard für REST-APIs zu nennen. Mittlerweile gibt es auch mit AsyncAPI einen Standard für asychrone APIs innerhalb von event-getriebenen Architekturen. Ein gutes Design benötigt ein genaues Verständnis über das Erlebnis der Developer bei der Benutzung einer API. Welches wiederum auch zum Erfolg einer API beiträgt.

Ask the Expert! – Sprich mit einem IT-Profi

Daniel Kocot
API Expert

Daniel Kocot ist der erste Kong Champion (Experte für das API Gateway Kong) Deutschlands und seit 2016 bei codecentric. Schon seit Anfang der 2000er Jahre widmet er sich dem Thema der „Digitalen Transformation“. Neben den aktuellen Schwerpunkten API Management, Application Lifecycle Management Tooling und VoiceUI, ist er auch Experte für den Einsatz von Produktinformationssystemen (PIM) und Database-Publishing mit Hilfe von Rendering-Technologien.

Kontakt aufnehmen

Weitere Themen auf der ToDo-Liste?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Hinweis: In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Für eine bessere und fehlerfreie Nutzung dieser Webseite, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.