Community

codecentric mittendrin

Meetups, Stammtische, Hackathons, User Groups: Die codecentric ist weit mehr als die Summe ihrer Mitarbeiter und Projekte.

Hinter jeder erfolgreichen Software steht eine starke Community

Wissensvermittlung, Nachwuchsförderung und der fachliche Austausch auf Augenhöhe sind für uns Herzensangelegenheiten. Wir sind der Meinung: Geteilte Innovationsfreude ist doppelte Innovationsfreude.

Deshalb mischen sich codecentric-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen gerne unter die Community – ob als Gastgeber, Redner oder Organisatoren diverser Veranstaltungen. Treffen Sie uns auf einem der folgenden Events!

Softwarearchitektur Hamburg

Softwarearchitektur Hamburg

Hamburg University of Applied Sciences, Berliner Tor, Hamburg, Germany 26.11.2018 | 18:30

Auf dem Weg zu besserem Service-Design

Wir arbeiten uns seit gut 50 Jahren an gutem (Fach-)Design ab und wir haben das Problem bei weitem nicht gelöst.

Während in der Vergangenheit ein schlechtes Design aber nur eine schlecht wartbare Codebasis zur Folge hatte, sind die Konsequenzen heutzutage wesentlich kritischer. In Zeiten von Cloud native, API first und mehr bedeutet ein schlechtes Design auch fragile, langsame und kaum skalierbare Systeme zur Laufzeit – bis hin zu einem Level, der das gesamte Unternehmen gefährden kann.

Daher benötigen wir gutes fachliches Design dringender denn je. Nur, was ist „gutes Design“ und können wir es erzeugen?

In diesem Vortrag werden wir uns zuerst ansehen, wie fachliches Design die Eigenschaften eines Systems beeinflusst. Danach werden wir uns ein paar zeitlose Grundlagen guten Designs aus den letzten 50 Jahren Informatik ansehen. Diese werden wir sanft auf unsere Problemstellung aktualisieren und die daraus gewonnenen Konzepte auf unsere heutigen Herausforderungen anwenden. Letztlich werden wir uns die Trade-offs unseres Ansatzes ansehen und wie wir damit umgehen können.

Das alles werden wir sowohl auf einer konzeptionellen Ebene als auch anhand eines konkreten Beispiels diskutieren.

Nach dem Vortrag habt Ihr – so meine Hoffnung … 😉 – ein besseres Verständnis davon, wie man moderne (nicht nur) Service-basierte System entwirft, die sowohl in Entwicklung als auch in Produktion erfolgreich sind.

Speaker:

Uwe Friedrichsen