Community

codecentric mittendrin

Meetups, Stammtische, Hackathons, User Groups: Die codecentric ist weit mehr als die Summe ihrer Mitarbeiter und Projekte.

Hinter jeder erfolgreichen Software steht eine starke Community

Wissensvermittlung, Nachwuchsförderung und der fachliche Austausch auf Augenhöhe sind für uns Herzensangelegenheiten. Wir sind der Meinung: Geteilte Innovationsfreude ist doppelte Innovationsfreude.

Deshalb mischen sich codecentric-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen gerne unter die Community – ob als Gastgeber, Redner oder Organisatoren diverser Veranstaltungen. Treffen Sie uns auf einem der folgenden Events!

WebTechNight Karlsruhe

WebTechNight Karlsruhe

codecentric AG, Gartenstraße, Karlsruhe, Deutschland 29.11.2017 | 19:00

Im Zeichen von Kubernetes

Am 29.11. trifft sich die WebTechNight Karlsruhe wieder bei codecentric in der Gartenstraße, dieses Mal geht es um Kubernetes. Alex Rukletsov von der Firma Mesosphere wird uns von K8s on Mesosphere erzählen:

Containers: check! But what about data: persistent, big, small, or fast?
In the past years we’ve been busy migrating our services to containers for simple isolation and distribution. The next challenge is to run stateful applications in a scalable and fault tolerant manner. We often run our big data and fast data frameworks in separate clusters because it is not straightforward to integrate them into the container stack we’ve been building. This negatively impacts both cluster utilization and cluster maintenance.
In this session we will look at how containers are used today and what actual problems still persist. Right after we summon DC/OS, Apache Mesos, and Kubernetes to optimize cluster resource sharing for all parts of your application pipeline in an live demo.

Der zweite Vortrag kommt von unserem Kollege Peter-Josef Meisch:
Ab in die Cloud – ein Erfahrungsbericht über die Migration einer Anwendungs-Landschaft zu einem Cloud-Dienstleister.
Durch Umstrukturierungsmaßnahmen in einem Unternehmen entstand die Notwendigkeit, eine komplette Anwendungslandschaft von einem bestehenden Rechenzentrum in die Cloud zu migrieren. Im Vortrag wird beschrieben, wie das Projekt in knapp 3 Monaten mit Hilfe von Docker und Kubernetes bei Google Container Engine umgesetzt wurde.

Speaker:

Peter-Josef Meisch

Organisator:

Achim Nierbeck