Java Batch

Kaum eine Anwendung kommt heute ohne Batch-Jobs aus. Im Enterprise-Bereich bietet sich besonders Java Batch als Lösung an. Für den Microservices-Ansatz mit Spring Batch haben wir sogar ein Open-Source-Projekt gestartet!

Java Batch

Die Batch-Verarbeitung ist mit die älteste Art der Datenverarbeitung, und auch heute erfolgt sie häufig noch in Form von Skripten oder älteren Programmiersprachen wie COBOL.

Auch wenn es keiner so richtig wahrhaben will, so ist es auch noch heutzutage so, dass kaum eine Anwendung auf dem heutigen modernen Markt ohne Batch-Jobs auskommt. Die Verarbeitung von Massendaten ist häufig eine der Hauptanforderungen bei Enterprise Projekten. Doch wie wird diese durchgeführt?

Im Bereich der Web-Anwendungen ist Java häufig Standard, und einher geht das entsprechende Tooling, von Sourcecode-Verwaltung und IDE über Continuous Integration Pipelines bis hin zu Deployment- und Release-Verfahren. Wir denken, dass Batch-Jobs auf dieselbe Weise entwickelt und betrieben werden sollten – und dass Java Batch der richtige Ansatz dafür ist. Und für den Microservices-Ansatz mit Spring Batch pflegen wir sogar ein eigenes Open-Source-Projekt.

Einsatzszenarien für Java Batch

  •     Zeitpunktverarbeitung (Reporting, Bestellungen, Inkasso/Exkasso)
  •     Import/Export
  •     Konvertierung/Transformation
  •     Validierung
  •     Massenupdates
  •     Formatierungs- und Druck-Prozesse

Frameworks für Java Batch

Jeder Kunde und jede Infrastruktur ist anders, deswegen empfehlen wir unseren Kunden auch im Batch-Umfeld immer einen Ansatz beim Einsatz von Java Batch, der individuell auf die Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden angepasst werden kann.

Spring Batch

Spring Batch ist ein Batch Framework, um Applikationen zur Verarbeitung von Massendaten zu implementieren. Es baut auf dem bekannten Spring Framework auf, so dass Entwickler mit Kenntnissen in diesem Bereich relativ schnell die Konzepte dahinter verstehen. Je nach Anforderungen des jeweiligen Einsatzszenarios kann der Spring-Batch-Job in verschiedenen Laufzeitumgebungen bereitgestellt werden. Das Framework unterstützt bei der Implementierung von Java Batches und stellt Basisfunktionalitäten, wie z.B. Restart, Fehlerhandling, Skalierungsfeatures, Transaktionsmanagement, Logging und Resourcemanagement bereit. Als Monitoring- und Steuerungs-Konsole kann beispielsweise Spring Batch Admin dienen.

Gründe für Java Batch (Spring Batch)

  • Wiederverwendung von existierenden Java-Komponenten
  • Nahtlose Integration in existierende Java-Architekturen
  • Kostenvorteile durch die Nutzung von Cloud-Lösungen
  • Auf dem Mainframe: Kostenvorteile durch Nutzung von günstigen zAAP-Prozessoren
  • Zukunftssicherheit: Der Markt von Personal mit Java-Kenntnissen wächst stetig. Die Verfügbarkeit von Entwicklern mit Host-Kenntnissen sinkt.
  • Einheitliches Programmiermodell mit Spring Batch (ItemReader, ItemProcessor, ItemWriter)

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt informieren!