Agile Code-Reviews

Die beiden Atlassian-Tools FishEye und Crucible bilden ein gutes Team, wenn es um das Durchsuchen und Visualisieren von Commits und um agile Code Reviews geht. Auch als Ergänzung zu Atlassian JIRA machen die Werkzeuge Sinn.

Top 8 Gründe für FishEye / Crucible

  • Bringt Transparenz in alle gängigen Repositories (SVN, Git, HG, CVS, Perforce)
  • Macht die Repositories durchsuchbar – schnelles Auffinden von Änderungen spart erheblich Zeit
  • Revisionen können direkt im Browser verglichen werden (Diff)
  • Ist die perfekte Ergänzung zu Atlassian JIRA:
    • Changesets sind direkt an Tickets einsehbar (JIRA)
    • Tickets sind aus Changesets aufrufbar (FishEye)
    • JIRA-Tickets können durch entsprechende Commit-Kommentare automatisch aktualisiert werden
  • Echtzeit-Notifikationen per E-Mail oder RSS-Feed erhöhen die Transparenz und verbessern die Zusammenarbeit
  • Statistiken und Visualisierungen bringen die entscheidenden Informationen auf Dashboards und Radiatoren
  • Open Social Gadgets und selbst entwickelte Reports erlauben die maßgeschneiderte Anpassung an eigene Bedürfnisse
  • Crucible (Aufpreis!) ermöglicht Code-Reviews zur optimalen Unterstützung von Qualitätsansprüchen

Projekterfahrung zu Crucible

“Teil der Definition of Done in einem unserer Projekte war, dass der entwickelte Code einem Peer-Review zu unterziehen war. Mit Hilfe von FishEye und Crucible konnte das Team mit höchster zeitlicher Effizienz diese Reviews durchführen. Außerdem bleiben die Review-Kommentare und Ergebnisse dauerhaft nachvollziehbar. Beide Faktoren zusammen unterstützen die Qualität und deren Nachvollziehbarkeit perfekt.”

Agile Tools von Atlassian

Lizenzen für die agilen Tools von Atlassian können Sie direkt über codecentric erwerben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt informieren!