Yes, we Kanban!

Immer häufiger ist Kanban als agile Methode in IT-Abteilungen anzutreffen. Die Visualisierung von Workflows und „Pull“ statt „Push“ gehören zu den Grundprinzipien.

Worum geht es bei Kanban?

Kanban ist eine agile Methode, die immer häufiger in Softwareentwicklungsabteilungen anzutreffen ist. Nicht nur Umsteiger von traditionellen Wasserfall-Modellen, sondern auch IT-Abteilungen, die zuvor das in der agilen Welt verbreitete Scrum einsetzen, kommen auf den Kanban-Geschmack. Wobei schon fast der Eindruck entstehen könnte, Kanban wäre der Nachfolger von Scrum. Weit gefehlt! Woran liegt es nun, dass die Kanban-Methode sich immer weiterer Beliebtheit erfreut? Unser Blog-Beitrag: „Kanban – Überleben durch Anpassung“ gibt Auskunft.

Während es in der Industrie (Lean manufacturing) bei Kanban darum geht, die Lager möglichst klein zu halten und den Prozess auf „Just in time“ auszurichten, geht es in der IT mit Kanban um die Erledigung von „unfertiger Arbeit“.

Um einen Prozess schlank zu halten (Lean Process) ist das übergeordnete Ziel „Waste“ (Jap. „Muda“) zu eliminieren.

Unsere Schulungen rund um agiles Projektmanagement helfen Ihnen beim Einstieg in die Agilität. Im Rahmen individueller Workshops beraten wir Sie bei der Einführung und Etablierung von Kanban und stellen Ihnen verschiedene Kanban-Tools vor. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Kanban-Prinzipien

Mit den folgenden Prinzipien lässt sich kurz erklären, wie Kanban in der IT funktioniert:

  • Visualisiere den Workflow mit einem Kanban Board
  • Limitiere Work in Progress (Kanban WIP-Limit)
  • Pull statt Push (Kanban „zieht“ die Tickets am Board durch den Prozess)
  • Kontinuierliche Verbesserung (Kaizen)

Die Vorteile von Kanban

  • Durch die Visualisierung am Kanban Board wird schnell Transparenz über Projektfortschritt, Engpässe oder andere akute Probleme geschaffen
  • Kanban ist sehr gut geeignet für Unternehmen mit klarer Aufgaben- und Rollenteilung
  • Kanban lässt sich gewandt und ohne großen Umbruch einführen und in bestehende Prozesse integrieren. Durch kleine schrittweise Anpassungen werden die Optimierungen herbeigeführt
  • Kanban optimiert nicht nur den Entwicklungsprozess, sondern betrachtet auch die Betriebsprozesse
  • Durch die Limitierung der gleichzeitig in Arbeit befindlichen Projekte wird eine gleichmäßige Geschwindigkeit gefördert und schützt Mitarbeiter vor Überlastung

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt informieren!