Scrum bringt Transparenz ins Projekt

Schritt für Schritt zum Projektziel: Scrum ist eine agile Methode, die für Transparenz im Projekt sorgt – und heute der De-facto-Standard in der agilen Softwareentwicklung.

Scrum in der Softwareentwicklung

Scrum ist eine Methodik, um komplexe Aufgabenstellungen in kleinen Schritten zu Lösen. Durch die kleinen, ins sich abgeschlossenen Schritte wird Transparenz in das Projekt gebracht, und es wird möglich im Projektverlauf neue Prioritäten zu setzen, oder auf neue Ideen einzugehen.

Komplexität ist in IT-Projekten quasi „eingebaut“, deshalb ist Scrum derzeit der De-facto-Standard, wenn es um agile Softwareentwicklung geht.

Lernen Sie die Methode Scrum kennen!

Unsere Schulungen zum Certified Scrum Master oder Certified Product Owner, die von namenhaften Trainern durchgeführt werden, geben Ihnen einen ersten Überblick und helfen Ihnen dabei den Einstieg in die agile Softwareentwicklung zu schaffen.

In Zusammenarbeit mit scrum.org entwickelt codecentric das Professional Scrum Developer Training auf dem Java-Technologie-Stack. Dabei kommt uns unsere langjährige Projektexpertise zu Gute. Der Beitrag Professional Scrum Developer Training zeigt auf, welche wichtigen Kenntnisse zu Techniken, Werkzeuge und Methoden vermittelt werden.

Was macht Scrum zu Scrum?

Von Zeit zu Zeit stellen sich Projektteams die Frage: „Ist das Scrum was wir machen oder nicht?“ Diese Teams verwenden meist schon Begriffe aus Scrum (und anderen agilen Methoden). Es gibt ein „Daily Standup Meeting“, das Projekt ist in Sprints eingeteilt usw. Aber ist das Ganze auch Scrum? Auf diese Frage geht der Blogartikel Was macht Scrum zu Scrum? ein.

Scrum Tool

Wir bei codecentric benutzen als Tool zur Unterstützung der Projektsteuerung mit Scrum JIRA von Atlassian. Insbesondere das Plugin Greenhopper macht die Backlog-Planung und Ticketbearbeitung in Scrum sehr einfach und übersichtlich. Wie agile Projektplanung mit dem Scrum-Tool funktioniert, beschreibt der Artikel Einsatz von JIRA in agilen Projekten. Im Blogartikel Multiprojektmanagement mit JIRA und dem Structure Plugin wird beschrieben, wie auch mit mehreren Projektteams bzw. Scrum of Scrums der Überblick im Tool erhalten bleibt.

Product Owner – eine missverstandene Scrum – Rolle?

Von Zeit zu Zeit hört man schon einmal Sätze wie „Das ist gar kein richtiges Scrum-Projekt, du als Product Owner (PO) streitest dich nie mit dem Scrum Master.” Ist der PO nun ein Gegenspieler oder eher Bestandteil des Teams? Eine interessante Stellungnahme ist im Blogeintrag Product Owner – eine missverstandene Scrum-Rolle? nachzulesen.

Der klassische Projektmanager in Scrum

Wo findet sich der klassische Projektmanager in Scrum wieder? Gib es überhaupt noch Platz für diese Rolle in Scrum? Ein Meinungsaustausch ist im interessanten Blogbeitrag Der klassische Projektmanager in Scrum zu finden.

Scrum benötigt agile Entwickler

Die Qualifikationen in einem agilen Team sollten möglichst ausgewogen sein und natürlich auch alle für das Projekt benötigten Aspekte soweit wie möglich abdecken. Welche Fähigkeiten in Bezug auf Soft-Skills, Technologien und Tools benötigt werden, um ein Scrum Projekt zum Erfolg zu führen, wird im Blogbeitrag Der Agile Entwickler näher betrachtet.

Zusammensetzung des Scrum-Teams

Was tun, wenn sich die Teamzusammstellung im Laufe des Sprints verändert? Wie kommt man zu einem initialen Team? Im Umfeld der agilen Methode „Scrum“ wird dieser wichtige Aspekt des Projektmanagements im Beitrag Zusammensetzung des Scrum-Teams näher betrachtet.

Softwareentwicklung mit Scrum als Dienstleistung

Wie passt das Konzept eines Dienstleisters für Softwareentwicklungsprojekte, wie wir einer sind, mit den Scrum-Rollen überein. Welche Rollen von Scrum stellt der Kunde und welche werden von uns übernommen? Lösungsansätze dafür sind im Beitrag Scrum als Dienstleister zu finden.

Warum Sprints und wie lang sollten sie sein?

In diesem Blog-Artikel wird der Sinn von Sprints genauer betrachtet und die Frage nach der Sprintlänge untersucht. Ist es sinnvoller, 4-Wochen-Sprints zu machen oder sind einwöchige Sprints besser? Die Auswirkungen der Sprintlänge oder das völlige Fehlen von Sprints ist auch Thema des Artikels.

Konferenzen und Vorträge zu Scrum

Konferenzen sind immer eine gute Informationsquelle, und die codecentric ist auf vielen Veranstaltungen als Teilnehmer, mit Referenten oder auch als Aussteller vertreten. Die folgenden Artikel geben einen Überblick über Vorträge und Veranstaltungen zum agilen Vorgehen mit Scrum:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt informieren!