Java Magazin 10/15

Elchtest: ELK jenseits der HTTP-Access-Logs

Autoren: ,

Der ELK Stack – Elasticsearch in Kombination mit Kibana und logstash – ist zurzeit in aller Munde. Neben dem Auswerten von Webserverlogs können auch für uns Entwickler interessante Informationen direkt aus der Java-Anwendung gewonnen werden.
logstash ist ein Werkzeug, mit dem sich Ereignisse aus beliebigen Quellen extrahieren, manipulieren und per-sistieren lassen. In der Regel wird logstash die Daten aus den Log-Dateien lesen, diese filtern und routen und dann in jeweilige Elasticsearch-Indizes speichern. Die Ereignisse können beliebig viele (auch verschachtelte) Eigenschaften haben; die wichtigste Eigenschaft ist al-lerdings der Zeitstempel, der angibt, wann das Ereignis auf dem Quellsystem auftrat.

Vollständiger Artikel