heise developer 09/17

Teil 2: Docker-Windows-Container managen

Autor:

Nachdem im ersten Teil dieser heise-developer-Artikelserie der Fokus auf dem automatisierten Erstellen einer Windows-Vagrant-Box mit Packer samt Installation von Docker lag, soll es im zweiten Teil um die Provisionierung von Spring-Boot-Anwendungen per Ansible gehen. Den kompletten Artikel finden Sie über den unten stehenden Link.

Um Spring-Boot-Anwendungen in Docker-Windows-Containern laufen zu lassen, sollte Docker auf dem System bereitstehen und der Zugriff für Ansible entsprechend eingerichtet sein. Durch das Verwenden der Windows-Vagrant-Box des Vorartikels, lässt sich sofort mit dem Erstellen eines eigenen Basis-Images für Spring-Boot-Anwendungen starten.

Vollständiger Artikel