Schulungen

Wissen, das Sie persönlich weiterbringt, weil Sie es sofort anwenden können – das versprechen unsere neuesten Schulungen und Workshops.

Security Architecture

Beschreibung:

InfoSec und DevSecOps sind in aller Munde – doch was bedeutet dies konkret für unser Unternehmen/mein Projekt? Dieser Workshop gibt Aufschluss darüber, wo Ihr Projekt/Unternehmen bzgl. Sicherheitskonzepte und -techniken wirklich steht. Im Rahmen des Workshops betrachten wir Ihre derzeitige Software-, Entwicklungs- und Management-Architektur in Hinblick auf den Themenkomplex InfoSec und Security. Wir ermitteln GAPs in Bezug auf Ihre derzeitige Ausrichtung bzgl. Sicherheit und benennen konkrete Schritte zur Umsetzung einer dedizierten, abgestimmten Strategie. Eine Priorisierungsrunde und Zeitplanerstellung für die Umsetzung sind ebenso Bestandteil, wie die Vertiefung moderner Black-Hat-Konzepte und Angriffsszenarien auf Ihr Unternehmen.

Inhalte

– Compliance vs. Security
– Compliance delusions
– Three steps to Security
– Security by Default
– Defense in Depth
– Zero trust networks
– the castle approach/BeyondCorp
– Threat modeling
– Threat agile
– Impact mapping
– Risk vs. non-Risk Security
– SDLC Security
– DAST vs. SAST

Optional:
– Container Security
– Kubernetes Security
– Social Engineering

Schulungssprache

Deutsch, Trainingsmaterial auf Deutsch

Termine und Ort

  • 23.05.2019 - 24.05.2019 - Frankfurt am Main
  • 10.10.2019 - 11.10.2019 - Frankfurt am Main
  • auf Anfrage - Inhouse

Dauer in Tagen

2

Teilnahmegebühr

2000 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Anmeldeformular


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an alle Stufen innerhalb eines Unternehmens. Idealerweise setzen sich die Teilnehmer aus einem Querschnitt aller Beteiligten eines Projekt-/DevSecOps-Teams zusammen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, ein generelles Verständnis moderner Techniken und Managementverfahren ist von Vorteil.

Trainer:

Martin Riedel

Nach mehreren Jahren als Entwickler im JVM-Umfeld, hat sich Martins Fokus im Lauf der Zeit auf die Informationssicherheit verschoben. Wenn er nicht dabei ist, etwas kaputt zu machen, hilft er dabei es wieder aufzubauen und abzusichern.

Kevin Wennemuth

Immer auf der Suche nach disruptiven Technologien. Architekt, Security Spezialist, DevSecOps, Think Tank, hochmoderne IT Konzepte. Reicht.