Vorträge

Treffen Sie uns auf einer Konferenz!

Verschaffen Sie sich einen Überblick, auf welchen Events unsere codecentric-Kollegen als Referenten vertreten sind. Wir würden uns freuen, Sie auf einer Konferenz persönlich begrüßen zu dürfen.

Bootstrapping Jenkins

25.10.2017

JCON

UFA-Palast Düsseldorf, Worringer Straße, Düsseldorf, Deutschland

„Infrastructure as Code“ ist für viele von uns heutzutage zur Normalität geworden. Wir provisionieren unsere Systeme auf Kopfdruck bzw. über CI-Jobs, für die in vielen Fällen ein Jenkins zuständig ist. Aber woher kriegen wir denn den Jenkins? Oftmals wird der manuell installiert. Security, Credentials, Jobs müssen angelegt werden. Doch was, wenn der mal abraucht? Je mehr wir in Richtung Continuous Delivery/Deployment gehen, umso wichtiger ist die permanente Verfügbarkeit des CI-Servers. Bei Problemen müssen wir jederzeit in der Lage sein, diesen schnell wiederherzustellen. Dieser Talk zeigt, wie man mit Terraform und Ansible eine Instanz provisionieren und ein Docker-basiertes Jenkins-Master-Slave-Setup einschließlich Nginx als Reverse-Proxy und Zertifikate per Let’s Encrypt aufsetzen kann. Der Fokus wird dabei auf dem Docker-Setup und dem Bootstrapping des Jenkins liegen, den man über Init-Skripte in Groovy vollständig konfigurieren kann.

Reinhard NägeleReinhard Nägele