Vorträge

Treffen Sie uns auf einer Konferenz!

Verschaffen Sie sich einen Überblick, auf welchen Events unsere codecentric-Kollegen als Referenten vertreten sind. Wir würden uns freuen, Sie auf einer Konferenz persönlich begrüßen zu dürfen.

Chaos Engineering Workshop

12.10.2018

Developer Open Space

Basislager Coworking, Peterssteinweg, Leipzig, Deutschland

Die Komplexität in modernen und verteilten Architekturen nimmt immer weiter zu. Wir haben es erfolgreich vollbracht, unsere Applikation in kleine und wartbare Komponenten zu zerlegen. Jede einzelne Komponente lässt sich automatisiert und zu jederzeit in Produktion bringen. Es wurde bei der Entwicklung viel Aufwand betrieben, die Testabdeckung möglichst hoch zu halten. Jedes Release muss erfolgreich durch unsere Pipeline und unzählige Unit-, Integrations- und Akzeptanztests bestehen.

Aber warum haben wir kurz vor der Ankunft am schönsten Ort der Welt (Produktion) dieses ungute Gefühl?

Viele offene Fragen lassen sich nicht durch einfache Unit- oder Integrationstests beantworten. Hier kommt das Thema Chaos Engineering ins Spiel. Es hilft uns, des Chaos‘ Herr zu werden und bitte behaupten Sie nun nicht, bei Ihnen herrsche kein Chaos! Es gibt eine ganze Industrie, die uns Ticketsysteme verkauft, mit denen wir das Chaos dokumentieren können. In diesem Workshop werden wir uns dem Thema Chaos Engineering in mehreren Schritten nähern, ihr erfahrt wo und warum es entstanden ist und welche Firmen bereits große Erfolge damit erzielt haben. Anhand von vielen praktischen Beispielen erfahrt ihr, wie ihr bereits mit einfachen Linux Bordmitteln erste kontrollierte Experimente durchführen könnt. Im Anschluss an die Basics nähern wir uns der Automatisierung von Chaos Experimenten und ich stelle euch einige nützlich Tools, wie das Chaos Toolkit oder den Chaos Monkey for Spring Boot vor.

Ihr werdet mit Hilfe von Docker Container eure ersten Schritte im Chaos Engineering machen. Daher wird als technische Voraussetzung eine lokale Docker Installation vorausgesetzt. Aber keine Angst, ihr benötigt kein Expertenwissen im Umgang mit Docker. Docker dient uns nur als gemeinsame Basis, um innerhalb der Container unsere Experimente durchzuführen. Auch der Culture-Aspekt von Chaos Engineering ist Bestandteil des Workshops, es geht beim Chaos Engineering nicht um das mutwillige zerstören von Komponenten, es geht um die Zusammenarbeit und das teilen von Erfahrungen.

Willst du nicht bis zum 12. Oktober warten? Wir haben Chaos Engineering auch hier im Angebot: https://info.codecentric.de/chaos-engineering-lunch

Benjamin WilmsBenjamin Wilms
Christian SchmitzChristian Schmitz