Community

codecentric mittendrin

Meetups, Stammtische, Hackathons, User Groups: Die codecentric ist weit mehr als die Summe ihrer Mitarbeiter und Projekte.

Hinter jeder erfolgreichen Software steht eine starke Community

Wissensvermittlung, Nachwuchsförderung und der fachliche Austausch auf Augenhöhe sind für uns Herzensangelegenheiten. Wir sind der Meinung: Geteilte Innovationsfreude ist doppelte Innovationsfreude.

Deshalb mischen sich codecentric-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen gerne unter die Community – ob als Gastgeber, Redner oder Organisatoren diverser Veranstaltungen. Treffen Sie uns auf einem der folgenden Events!

Atlassian User Group Hamburg

Atlassian User Group Hamburg

Große Elbstraße 14, Hamburg, Deutschland 08.03.2017 | 18:00

Erstes Treffen 2017

Wir haben dieses mal wieder besonders tolle Vorträge für euch dabei. Im ersten Beitrag wird uns Johannes Heger von der comdirect bank AG einen Einblick in die IT-Landschaft geben und wie sie die Tools Bitbucket, Confluence und JIRA dort eingebunden haben.

Zuerst geht es um die Verbindung der Atlassian Tools zu Jenkins, das Ticket-Tool Axios Assyst, HP ALM, comdirect Zeiterfassung und Data Warehouse. Dafür benutzen sie die REST-Schnittstelle, Datenbank-Abfragen, sowie selbstgeschriebene Add-Ons die er uns vorstellen wird.

Im Anschluss spricht er über JIRA-Konfigurationen, Workflows wie z.B. IT-Bestellungen und Versionsverteilung, UI-Anpassungen, Scripted Fields. Und warum die Workflows neuerdings nur noch 4 anstatt 13 Status haben.

Im zweiten Beitrag wird uns Hendrik Halkow in die Welt der Webserver Verwaltung entführen. Mit dem neuen Confluence Feature „Simultanes arbeiten an Confluence Seiten“ und dem Service Synchrony, gibt es einige Änderungen auch an den Reverse Proxy Konfigurationen. Er wird uns an einem Beispiel erklären wie einfach es ist den Nginx zu konfigurieren.

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt, weshalb wir Euch bitten möchten zum einen rasch zuzusagen, andererseits auch nicht einfach nur zu „reservieren“, sondern zu überlegen, ob Ihr es tatsächlich an jenem Abend nach Altona schaffen werdet.

Organisator:

Christopher Mohr