• Publikation
  • DevOps Light: DevOps in regulierten Umgebungen
  • DevOps Light: DevOps in regulierten Umgebungen

ObjektSpektrum

06/15

DevOps Light: DevOps in regulierten Umgebungen

Autor:
Joachim Baumann

Insbesondere bei Banken und Versicherungen, aber auch im Bereich der Pharma-Software, gibt es weitgehende Vorgaben und Regulierungen für den Umgang mit Software, mit der Entwicklung und mit dem Betrieb, um Risiken sowohl durch Unachtsamkeit und Fehler als auch durch gewollte Angriffe zu minimieren. Dies hat in der Regel getrennte Bereiche für Entwicklung und Betrieb mit geringer Kommunikation und hohem Aufwand für jede Lieferung einer Software zur Folge. Die damit verbundenen Kosten sind ein klares Problem. Dieser Artikel zeigt, wie sich auch in diesen Umgebungen die Vorteile des DevOps-Ansatzes nutzen lassen, um den Aufwand für Lieferungen zu senken und die Software in einer Form zu entwickeln, die für den Betrieb hilfreich ist und die in der Produktionsumgebung die gewünschten nicht-funktionalen Anforderungen erfüllt.

Vollständiger Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Hinweis: In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Für eine bessere und fehlerfreie Nutzung dieser Webseite, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.