Beliebte Suchanfragen

Cloud Native

DevOps

IT-Security

Agile Methoden

Java

Hamburger Menu
WISSENS-HUBWEBINARE
//

Zeitgemäße User-Experience-Techniken in der Praxis

Meistere in mehreren Praxis-Schulungen die wichtigsten UX-Konzepte, die du für deine tägliche Arbeit brauchst.

//

So garantierst du eine hervorragende User Experience für deine Kunden

Beim Entwickeln von Software, Apps oder Websites spielt die Nutzererfahrung – die User Experience – eine entscheidende Rolle für den letztendlichen Erfolg des Produkts. Viele Teams und Unternehmen stehen folglich vor der Herausforderung, die User Experience ihrer Anwendungen zu verbessern. Dabei steht neben einer guten Kommunikation zwischen Design-Teams, Entwicklern und Product Ownern auch der richtige Einsatz von Techniken wie Stakeholder-Interviews, Affinity Maps und Persona-Entwicklung im Vordergrund.

In unserer Schulungsreihe bringen dir die UX-Experten Stefan Spittank und Simon Bruns alles bei, was du für die Umsetzung toller Nutzererlebnisse brauchst. Dabei lernst du im Detail, wie die wichtigsten Techniken funktionieren, meisterst aber auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit in deinem Team und verbesserst so das Verständnis zwischen Entwicklern, Designern, Product Ownern und weiteren Stakeholdern. Neben praktischen Übungen bleibt selbstverständlich genügend Zeit für Antworten auf deine konkreten Fragen. 

//

Das erwartet dich in der Schulungsreihe

Diese Schulungsreihe richtet sich an Entwickler, Product Owner und UX-Designer, die ihr Verständnis von User Experience verbessern und zeitgemäße Techniken lernen wollen, um bessere Produkte für ihre Kunden zu entwickeln. Unsere Trainer Simon Bruns und Stefan Spittank haben die Schulungsreihe dabei in folgende Module gegliedert:

Modul 1: Stakeholder/Nutzer-Interviews – Lösen wir das richtige Problem?

Im ersten Modul unserer Schulungsreihe lernst du in vier Praxisstunden, wie du Stakeholder- und Nutzer-Interviews einsetzen kannst, damit deine Anwendungen perfekt auf die Nutzerbedürfnisse zugeschnitten sind. Dabei erklären wir dir im Detail, wie du Interviews konzipierst und einen Leitfaden vorbereitest. Wir erarbeiten mit dir an einem konkreten Beispiel die Best Practices für Interview-Techniken, die deinem Projekt zu einer besseren User Experience verhelfen.

Dieses Modul richtet sich an UX-Designer, Entwickler, Product Owner und Scrum Master, die durch Interview-Techniken mehr über ihre Anwender lernen möchten.

Agenda des Moduls

  • Einführung in Interviews
  • Auftragsklärung und Auftraggeberinterviews
  • Vorbereitung von Interviewleitfäden
  • Durchführung von Interviews
  • Lessons Learned
  • Q&A

Modul 2: Interviews auswerten mit Affinity Mapping – Was brauchen Nutzer wirklich?

Im zweiten Modul unserer Schulungsreihe lernst du in vier Praxisstunden, wie du die Ergebnisse deiner Stakeholder- und Nutzer-Interviews mit Techniken wie Affinity Mapping in der Praxis auswerten kannst und dadurch Rückschlüsse auf die Bedürfnisse deiner Nutzer erzielen kannst. Wir erarbeiten mit dir anhand konkreter Beispiele, wie Affinity Maps funktionieren und wie sie dir bei der Strukturierung deiner Ergebnisse helfen können.

Dieses Modul richtet sich an UX-Designer, Entwickler, Product Owner und Scrum Master, die ihre Interviews mit Techniken wie Affinity Maps auswerten möchten.

Agenda des Moduls

  • Vorstellung: Affinitätsdiagramm
  • Auftragsklärung und Auftraggeberinterviews
  • Vorstellung: Interpretation Session Teil 1 (Zettelerfassung)
  • Interpretation Session 1
  • Vorstellung: Interpretation Session Teil 1 (Clustern)
  • Interpretation Session 2
  • Lessons Learned
  • Q&A

Modul 3: Personas, aber richtig – Wie man datengetriebene Personas modelliert

Im dritten Modul unserer Schulungsreihe richten wir den Blick auf eine oft falsch eingesetzte Methode: Wir modellieren mit Personas. Anhand konkreter Praxisbeispiele lernst du die Ursprünge der Methode nach Alan Cooper kennen, erstellst selbst Personas anhand eines fiktiven Anwendungsfalls und meisterst im Detail, was die Vor- und Nachteile von Variationen wie Proto-Personas sind und wie sich das Konzept von Marketing-Personas abgrenzt.

Dieses Modul richtet sich an UX-Designer, Entwickler, Product Owner und Scrum Master, die die Persona-Methode in ihren Projekten einsetzen und dadurch die User Experience verbessern möchten.

Agenda des Moduls

  • Vorstellung: Personas
  • Auftragsklärung und Auftraggeberinterviews
  • Verhaltensvariablen definieren
  • Skalen & Muster erstellen
  • Narrative formulieren
  • Lessons Learned
  • Q&A

Modul 4: Produktvision

In den bisherigen Modulen haben wir uns über Nutzerinterviews, Affinitätsdiagramme und Personas den Nutzungskontext gewidmet. Nun wird es Zeit den nächsten Schritt zu gehen. Gemeinsam erarbeiten wir für unseren fiktiven Kunden Blumify eine Produktvision. Im Rahmen des Moduls lernt ihr das Product Vision Template von Roman Pichler kennen und könnt es gleich in der Praxis an einem Beispiel anwenden.

Agenda des Moduls

  • Check-in
  • Was bisher geschah
  • Auftragsklärung
  • Produktvision
  • Überblick über die vorhandenen Informationen
  • Canvas ausfüllen
  • Vision Statement erstellen
  • Vision vorstellen
  • Feedback
  • Q&A

//

Die Speaker

//

Deine Vorteile auf einen Blick

  • Aus der Praxis für die Praxis: Deine Trainer blicken auf jahrelange Erfahrung im UX-Bereich zurück
  • Hands-on: Du lernst nicht nur die theoretischen Grundlagen, sondern kannst die Methoden gleich selbst anwenden und dein Wissen trainieren
  • Kleine Gruppen, effiziente Lernumgebung: Dank einer Gruppengröße von maximal 12 Teilnehmern und zusätzlichen Breakout-Sessions können wir optimal auf deine individuellen Lernbedürfnisse eingehen
  • Zugang zu allen Materialien: Im Nachgang erhältst du Zugang zu allen Materialien der Seminare, um dein Wissen ständig weiterentwickeln zu können
  • Mehr Wissen, weniger Kosten: Wenn du gleich alle Module unserer Serie buchst, kannst du im Vergleich zum Einzelverkauf kräftig sparen

Mit uns meisterst du moderne UX-Techniken!

Online

//

Gemeinsam bessere Projekte umsetzen.

Wir helfen deinem Unternehmen.

Du stehst vor einer großen IT-Herausforderung? Wir sorgen für eine maßgeschneiderte Unterstützung. Informiere dich jetzt.

Hilf uns, noch besser zu werden.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten. Auch für dich ist die passende Stelle dabei.