• Aktuelles
  • codecentric-Projekt tactics.AI gewinnt Innovationspreis
  • codecentric-Projekt tactics.AI gewinnt Innovationspreis

05.02.2021

codecentric-Projekt tactics.AI gewinnt Innovationspreis

tactics.AI bietet eine automatisierte und individuelle Spieler-/Eventspezifische Videoanalyse zur Vor- und Nachbereitung von Bundesliga-Spielen. Jetzt wurde es mit dem Innovationspreis „Rheinland genial“ ausgezeichnet.

Die Idee zu tactics.AI hatte Data Scientist Denis Stalz-John: „Ursprünglich war die Idee ein datengesteuertes Fußball-Analysetool, das maschinelle Lernverfahren anwendet, um die Stärken und Schwächen von Gegnern zu analysieren und das Verhalten von Spielern und Mannschaften vorherzusagen.“ Genutzt werden dafür die Daten, die der Deutsche Fußballbund von allen Bundesliga-Spielen bereitstellt.

Schon früh im Validierungsprozess stellte sich jedoch heraus, dass die Herausforderungen von Fußballvereinen bei der Spielanalyse schon weiter vorne anfangen: Die Gegnervorbereitung erfordert oft stundenlanges Studieren der Videoaufnahmen. So änderte sich der Fokus von tactics.AI zunächst darauf, diesen Arbeitsaufwand für die Spieleanalysten zu erleichtern: Die Daten werden gefiltert, z. B. auf Freistöße, und man kann gezielt diese Szenen in den Aufnahmen anwählen. Zusätzlich erhält man die Video- und die Taktikansicht im direkten Vergleich: eine KI-gestützte Situationsanalyse

Denis Stalz-John arbeitet am codecentric-Standort Münster

Innovation bei codecentric

Seine beruflichen Fähigkeiten auf ein privates Hobby zu übertragen lag für Denis insofern nahe: „Wenn man seit seiner Kindheit Spiele verfolgt hat, weiß man, dass der Fußball sich über die Jahre immer wieder verändert – es kommt mehr Technologie zum Einsatz, der Stil ändert sich, es ist heute wesentlicher komplexer.“
Die codecentric AG hat für genau solche Ideen, die über den eigenen Tellerrand gehen, eine eigene Sparte: Im Bereich „Innovation“ können Mitarbeiter*innen ihre Geschäftsideen einreichen. Ausgewählte Ideen werden dann verprobt, die Mitarbeiter*innen dafür zeitweise freigestellt. Schafft die Idee die Validierungsphase und finden sich Kund*innen, ist es sogar möglich, dass das Modell als Startup ausgegründet wird.
tactics.AI hat aufgrund der Corona-Krise einen leichten Rückschlag erlebt, wie Denis berichtet: „Es gab bereits interessierte Vereine, aber seit Corona ist auch die Fußballbranche sehr vorsichtig mit Investitionen.“

Rheinland genial: Ein Preis für Innovation

Umso mehr freut sich Denis, dass sein Projekt nun durch den Verein „Metropol Rheinland“ gewürdigt wurde. Das Ziel des 2020 ins Leben gerufenen Awards ist es, auf Innovationen in der Region aufmerksam zu machen. Verliehen wird er für zukunftsweisende Produkte oder Dienstleistungen, die Umweltschutz, Verfahrenstechniken, Technologien, Service, Geschäftsmodelle, Organisationsformen oder das Soziale neu denken. 
„Es wird eine Zeit nach Corona geben, und wir arbeiten weiter an tactics.AI. Die Auszeichnung ist für uns eine positive Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“
Den Preis nahm unter den geltenden Sicherheits- und Hygienerichtlinien Lars Rückemann, Leiter des Bereichs Business Development, entgegen.

Solingens Oberbürgermeister Tim Kurzbach, Kirsten Jahn (Sprecherin der Geschäftsführung Metropolregion Rheinland) sowie Frank Balkenhol (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Solingen und Gründer- und Technologienzentrum Solingen) überreichten Lars Rückemann (Mitte rechts) den Award.

(CK)

Über 1.000 Abonnenten sind up to date!

Über 1.000 Abonnenten sind up to date!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter informieren wir regelmäßig über Themen und Trends, die uns und die IT-Welt bewegen.

Hiermit willige ich in die Erhebung und Verarbeitung der vorstehenden Daten für das Empfangen des monatlichen Newsletters der codecentric AG per E-Mail ein. Ihre Einwilligung können Sie per E-Mail an datenschutz@codecentric.de, in der Informations-E-Mail selbst per Link oder an die im Impressum genannten Kontaktdaten jederzeit widerrufen. Von der Datenschutzerklärung der codecentric AG habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies mit Absendung des Formulars.

Aktuelles

Hinweis: In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Für eine bessere und fehlerfreie Nutzung dieser Webseite, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.